Handlettering und Brushpen


Du erhältst in diesem eintägigen Kurs einen Einblick in die Geschichte und die Anatomie der Schrift sowie einen Überblick über die Materialkunde mit Vorstellung der unterschiedlichen Schreibwerkzeuge und deren Effekte auf verschiedene Unterlagen.

 

Du wirst zwei Arten des Schönschreibens üben und dabei in die Techniken des flexiblen Pinselstiftes (Brushpen), der abgeschrägten Filzer und Kreidemarkern (Plakatschrift) eingeführt.

 

Ziel ist es mit dem Brushpen die Regeln des kalligrafischen Wechselzuges zu verstehen und mit dem abgeschrägten Filzstift eine kontrollierte Stiftführung zu bekommen, um auch mit grösseren Stiften, z.B. Kreidemarkern, auf Wandtafeln plakativ schreiben zu können.

 

Dein Auge wird in Spannung und Kontrast geschult, damit dein Erlerntes ein harmonisches Schriftbild ergibt. Wer bereits schon Übung hat, kann sich anhand der Zusatzunterlagen vertiefter mit Ligaturen, effektvollen Schatten und weiteren Tricks auseinandersetzen.

 

Die Kursleiterin zeigt dir Varianten der Plakatschrift und wie Spielereien so

eingesetzt werden, dass die Würde der Schrift noch gewährleistet ist.

 

Der Kurs ist für Anfänger und solche, welche bereits einen Kurs besucht haben, gleichermassen geeignet.


Datum:

4. November 2019

für (Klein-) Gruppen organisieren wir auf Wunsch auch gerne individuelle Termine


Zeit:

10.00 - 17.00 Uhr


Kosten:

CHF 250.- inkl. Material und Unterlagen


Teilnehmende:

8 - 10 Personen


Leitung:

Laila Luisi, Schriften- und Reklamegestalterin


Anmeldefrist:

21. Oktober 2019


Handlettering und Brushpen

CHF 250.00

  • freie Plätze


INTENSIV BASISKURS Brushpen, Plakatschrift, Handlettering, Layout

Nach einem geschichtlichen Einblick in die Entwicklung der Schrift, beginnen wir mit der abgeschrägten Chiselspitze und machen uns mit der Plakatschrift (Casual) und deren Technik vertraut. Diese besondere Technik, ermöglicht ein kontrolliertes Führen mit z.B. den Kreide Markern, besonders für das Beschriften von Tafeln. Dieser CASUAL Style ist aber auch sehr nützlich um unsere Steinschrift Mithilfe von ein paar einfachen Tricks wieder in Schwung zu bringen. Die Brushpen Technik (flexible, pinselartige Spitze für SCRIPT Schriften) erzeugt hingegen mittels Wechselzug (dick/dünn), kalligrafische Erzeugnisse. Nachdem wir am ersten Tag mit diesen beiden Werkzeugen, gearbeitet haben, sind wir nun in der Lage zu verstehen, auf was es denn beim Zeichnen (Handlettering) von Schriftzügen darauf ankommt.

 

Am 2. Tag widmen wir uns dem ebenso faszinierenden Thema: "Layout". Wie stellen wir nun Wörter oder Sprüche zu einem harmonischen Schriftbild zusammen, bei welchem die Würde der Schrift noch gewährleistet ist.

 

Das Arbeiten mit Schrift und Schreiben verlangt wie das Erlernen eines Musikinstrumentes oder eben eines Berufes, sehr viel Übung und Wissen. Das Besuchen von weiteren Kursen ist sehr zu empfehlen. Ich erzähle und zeige dir Tipps aus meiner über 20-jährigen Erfahrung im Umgang mit Schrift und auch den diversen Untergründen (Materialkunde).

 

Am Ende des Kurses weisst du, was der Unterschied zwischen Handlettering, Brushlettering Kalligrafie, Signpainting, Grafik und Typographie ist und welches Werkzeug sich wie dazu verhält. Anhand der Kursunterlagen hast du eine Anleitung wie du auch weiterhin Zuhause trainieren kannst. Für diejenigen welche bereits an einem Kurs waren, habe ich Zusatzunterlagen und Aufgaben, welche während der Einführung mit den Anfängern, bearbeitet werden können. Linkshänder sind ebenfalls herzlich willkommen, ich bin selber Linkshänderin.



Datum:

13. / 14. März 2020

für (Klein-) Gruppen organisieren wir auf Wunsch auch gerne individuelle Termine


Zeit:

10.00 - 17.00 Uhr


Kosten:

CHF 395.- inkl. Material und Unterlagen


Teilnehmende:

8 - 10 Personen


Leitung:

Laila Luisi, Schriften- und Reklamegestalterin


Anmeldefrist:

28. Februar 2020


INTENSIV BASISKURS Brushpen, Plakatschrift, Handlettering, Layout

INTENSIV BASISKURS Brushpen, Plakatschrift, Handlettering, Layout

CHF 395.00

  • freie Plätze